Warum der Kreuzheben?

Sogar Neulinge im Bodybuilding haben über diese Übung gehört, die die aktive Rekrutierung der Massen fördert. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass 75 Prozent der Körper in den Prozess der ordnungsgemäßen Durchführung von Kreuzheben beweglichkeit verbessern beteiligt ist. Gleichzeitig mit der Wirksamkeit, Übung sogar professionelle Bodybuilder sind als schwierig eingestuft.

Aber du musst es beherrschen. Die Tatsache ist, dass der Kreuzheben zum Wachstum von fast dem ganzen Körper beiträgt. Und es gibt nichts, um es zu ersetzen – es gibt keine ähnlichen Übungen.

Die richtige Technik der Umsetzung beinhaltet:

Hände (Unterarm, Bizeps)
Beine (Gesäß, Quadrizeps und Oberschenkel)
Rücken (Trapez zusammen mit rhomboid Muskeln, Strecker der Wirbelsäule und die breitesten Rückenmuskulatur)
Stanovaya – Arbeitsmuskeln

Wenn der Schuh unter normalen Bedingungen getragen wird, dann tritt zwangsläufig eine Verformung von den Fingern auf. Solche Schuhe erlauben es Ihnen nicht, den Fuß während des Kreuzhebens richtig zu positionieren. Alle beweglichkeit verbessern können mit einem Trauma enden, weil die Zehen steigen, die Stabilität der Pose stören und den unteren Rücken überladen.

Vor der Durchführung des Kreuzhebens (sowie vor jedem Krafttraining) ist es absolut notwendig, ein komplettes allgemeines Training mit Akzenten auf dem unteren Rücken und den Kniegelenken durchzuführen. Der erste Ansatz wird notwendigerweise ohne Pfannkuchen auf der Bar durchgeführt, die zusätzlich die Muskeln erwärmt und die Möglichkeit gibt, die Mechanik des Kreuzhebens in der Praxis zu erinnern.

Es ist wichtig, die Ferse nicht aus dem Boden zu öffnen und nicht das Gewicht mit der Bar zu den Socken während der gesamten Ausführung des Kreuzhebens zu tragen. Der Fuß sollte fest und ganz auf dem Boden stehen.

Die Beine sind auf die Schulterhöhe gelegt, es ist schon ein bisschen möglich, ebenso wie die Richtung der Socken: man kann parallel laufen und man kann leicht verdünnen. Hier hängt alles von individueller Bequemlichkeit ab, es ist notwendig, die beste Option für deine eigenen Gefühle zu wählen, so dass du die Technik voll beweglichkeit verbessern einhalten kannst.

leistung steigernUm das Gewicht zu heben, ist es nur durch die gleichzeitige Bearbeitung von Muskeln der Beine und eines Rückens notwendig. Wenn nur die Muskeln der Beine arbeiten, dann werden die Beine vollständig begradigen und das Becken wird auf der Ebene der Schultern sein – die Pose des Kreuzhebens. Diese Pose ist gefährlich, weil sie eine übermäßige Belastung auf dem Rücken provoziert. Wenn du dich nur durch die Arbeit der Rückenmuskulatur beendest, kannst du keine großen Gewichte ohne Trauma herausziehen. Deshalb sollten beide Beine und Rücken synchron arbeiten.

Es ist schwierig, über den erforderlichen Beinwinkel zu sprechen, denn hier ist alles individuell. Wenn der Athlet einen langen Körper hat, aber kurze Beine, dann muss er sie mehr als einen Bodybuilder mit langen Beinen beugen. Hier muss man sich nur darauf konzentrieren, dass der Hals über die Oberfläche der Beine gleitet und seine Projektion zwangsläufig durch die Mitte des Fußes geht. Es ist diese Trajektorie, die gehalten beweglichkeit verbessern werden muss, indem man den Biegewinkel der Knie anpasst.